Fußballmannschaft

Wie jedes Jahr nahmen die Jungs der Auswahlmannschaft unserer Schule am Vergleichsturnier der umliegenden Grundschulen teil. Acht Mannschaften trafen sich, wie in den letzten Jahren, in der Turnhalle in Schwalbach. Nachdem wir im letzten Jahr in den beiden entscheidenden Spielen im Elfmeterschießen großes Pech hatten, war das Ziel in diesem Jahr natürlich der Sieg des Wanderpokals.

Gespielt wurde in 2 Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften. In den 3 Vorrundenspielen gewannen wir alle Begegnungen. Im zweiten Spiel gegen die Kinder aus Brandoberndorf sogar mit 4 : 0, unter großem Beifall der Schwalbacher Zuschauer. Auch das Halbfinale war kein Problem. Doch dann stand das Endspiel an - gegen Braunfels, den Sieger des letzten Jahres und somit Pokalverteidiger. Doch die Fußballer der Wetzbachtalschule waren einfach unschlagbar an diesem Tag.

Mit 13 Toren in 5 Spielen und nur einem Gegentor gewannen wir das Turnier und alle konnten überglücklich den Pokal in die Schule tragen. Dort ist er jetzt im Foyer der Aula zu bestaunen.

Es spielten: Julien, Nik, Noel, Fynn, Luca, Henry und Matteo aus den vierten Klassen sowie Davin aus der dritten Klasse.

Bundesweiter Vorlesetag am 15.11.19

Unter dem Motto „Schüler lesen für Schüler“ haben in diesem Schuljahr erstmals Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 der Gesamtschule Schwingbach in neun Klassen der Wetzbachtalschule in Nauborn vorgelesen. Die Gesamtschüler waren sehr gut vorbereitet und hatten Texte aus beliebten Kinderbüchern ausgewählt. So wurde zum Beispiel aus „Rico, Oskar und die Tieferschatten“, „Jim Knopf“ oder „Lieselotte kann nicht schlafen“ vorgelesen. Die Aktion war sehr gelungen und hat den kleinen und großen Schülerinnen und Schülern sehr viel Freude bereitet. Die Klassen der Wetzbachtalschule bedankten sich bei den Vorleserinnen und Vorlesern mit einer Urkunde und Schokolade. Wir freuen uns schon auf den nächsten bundesweiten Vorlesetag!
Der bundesweite Vorlesetag der Stiftung Lesen, der Wochenzeitschrift DIE ZEIT und der DB-Stiftung hat das Ziel, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

 

Das Foto zeigt einen Teil der Vorleserinnen und Vorleser der Gesamtschule Schwingbach mit den betreuenden Lehrkräften Frau Louven (GS Schwingbach) und Frau Wenzel.

Frischer Apfelsaft für die Klassen 1

Bei sonnigem Herbstwetter waren die Klassen 1a, 1b und 1c unterwegs, um mit Hans und Hannelore Kempf Apfelsaft zu keltern.

Im Hof wurden zunächst die gesammelten Äpfel gewaschen und grob zerkleinert. Danach wurde aus den Äpfeln der Saft gepresst. Anschließend wurde der Saft durch ein Sieb in die mitgebrachten Flaschen abgefüllt. Alle freuten sich, über den leckeren, selbstgemachten Apfelsaft.

Ein herzliches Dankeschön noch einmal an Hans und Hannelore Kempf, die das für uns ermöglicht haben.

Da staunten die Konrektorinnen Christiane Haage-Mühlbayer und Katja Wenzel am 5.11.19 nicht schlecht.
Vom übrigen Kollegium und Schulleiter Michael Kempf völlig geheim gehalten gab es im Anschluss an den Unterricht eine kleine Feierstunde im Lehrerzimmer.
Schulamtsdezernent Kurt Meteling überraschte Frau Haage-Mühlbayer anlässlich ihres 40 jährigen Dienstjubiläums und gratulierte ihr recht herzlich.
Anschließend ernannte er Frau Wenzel endgültig zur Konrektorin. Im Namen des Kollegiums gratulierte auch die Personalratsvorsitzende Frau Klös und überreichte den beiden Konrektorinnen Blumensträuße. Mit Schnittchen und Getränken wurden im Anschluss beide Ereignisse noch gebührend gefeiert.

 

Am Sonntag, 02.06.2019  um 17.00 Uhr präsentierten Schülerinnen und Schüler  der  Wetzbachtalschule Nauborn/ Schwalbach das Familienmusical "GRIMM UND WEG!  Falsches Spiel im Märchenwald von Christian Grundlach auf der  Freilichtbühne Rosengärtchen.

Chor:                                      Klangkinder unter der Leitung on Patrik Schauermann

Kostüme und Kulissen:       Mathias Wenger

Regie:                                     Sharka Klein

Am Samstag, den 18.05. 2019 wurde das Musical bereits in Schwalbach aufgeführt.