Aufgaben der Schulkonferenz:
Sie hat Entscheidungs- und Anhörungsrechte, die in den § 129 +130 HSchG festgelegt sind.

Anzuhören ist sie:

  • vor der endgültigen Beauftragung des Schulleiters
  • vor der Einrichtung eines Schulversuches
  • vor Entscheidungen über die Schulorganisation
  • vor wichtigen Entscheidungen des Schulträgers über Schulbeförderung und Schulwegsicherung
  • bei Erweiterung, Teilung, Schließung von Klassen
  • bei Angebot einer Vorklasse, Sprachheilklasse, etc.
  • bei großen baulichen Maßnahmen
  • bei Namensgebung der Schule

Zu entscheiden hat sie:

  • über das Schulprogramm
  • über Grundsätze über die Einrichtung und den Umfang freiwilliger Unterrichts- und Betreuungsangebote
  • über den Verzicht auf Ziffernnoten
  • über Grundsätze für Hausaufgaben und Klassenarbeiten
  • über Grundsätze für die Mitarbeit von anderen Personen im Unterricht
  • über den schuleigenen Haushalt
  • über die Schulordnung

Wahl zur Schulkonferenz für die Zeit von Oktober 2017 bis Oktober 2019

Aus der Lehrerschaft wurden am 13. September 2017 gewählt:

Mitglieder
Katja Wenzel
Ulrike Klös
Nicole Sonntag
Barbara Umbach
Anja Kretschmer

Vertreter
Corina Lüthgen
Silke Bender
Andrea Ungewiß

Aus der Elternschaft wurden am 28.09.2017 gewählt:

Mitglieder
Marquardt, Adrian Kl. 1a
Neul, Nicole Kl. 2a
Hofmann, Ina Kl.1b
Gantenbrink, Claudia Kl. 2d
Geißler, Michelle Kl. 2b

Vertreter
Laudt, Ginetta Kl. 2b
Leidecker, Anja Kl. 2a
Leismann, Kathy Kl. 1d